> Zurück

TriVent in der Lenzerheide

Leu Astrid 18.02.2019

Nach der Generalversammlung am Freitagabend treffen wir samstags im Casa Fadail um 9.30 ein und die Sonne begrüsst uns mit strahlendem Licht. Die Schneeberge glitzern um die Wette und es lädt ein in vollen Zügen zu geniessen. Stefan und Stefanie Süess leiten ein geniales Training mit viel wertvollen Infos, konkreter Korrektur und viel Herzliebe. Marco steht zum ersten Mal auf diesen dünnen Sportgeräten und wackelt sich anfangs unsicher über den frisch präparierten Schnee. Doch schon ganz schnell hat auch er die LL-Skis für Skating verstanden und meistert umgehend die Technikübungen. Mit Kraft und Spass geniessen wir die ersten Runden und treffen uns mit den 2 Gruppen zum Mittagessen im Grote Pizzeria Da Elio. Frisch gestärkt geht’s am Nachmittag weiter diesmal in Richtung Biathlon Arena Lenz. Wieder in 2 Gruppen verteilt mit Schnee der bei diesen warmen Sonnenstrahlen zu Sulz sich wandelt geniessen wir den Nachmittag auf top Loipen mit viel Spass kleinen und grösseren Herausforderungen und kleiner Kaffeepause. Das Casa Fadail präsentiert zum Nachtessen ein hervorragendes 4 Gang Menü. Den Spieleabend müssen wir noch nachholen, denn das Kissen hat vor Beginn des Spiels gerufen und uns zum Schlafen eingeladen. Am Sonntag nach wiederum köstlichem Sonntagsfrühstück inkl. selbstgebackenem Zopf geht’s nach Aufwärmübungen auf die Loipe. Die Sonne strahlt mit dem Schnee um die Wette und präsentiert die Lenzerheide auf zauberhafte weise. Heute wieder in Richtung Valbella erst um den See und noch weiter hoch. Hans und ich wie am Tag zuvor im klassischen Stiel alle anderen mit Skating. Auch diese Herausforderung mit Anfänger und Fortgeschrittenen mit klassisch und skating in einer Gruppe löst Stefanie genial und jeder kommt bestens auf seinen Genuss. Ein ganz herzliches Dankeschön an Marcel und Doris für die tolle Vorbereitung und an Stefan und Stefanie für die genialen Unterrichtseinheiten. 

 

zur BIldergalerie